Ferrari: Online-Auktion für Erdbebenopfer in Norditalien

cc by wikimedia/ Alexander Z.

cc by wikimedia/ Alexander Z.

In den vergangenen Tagen konnte man immer wieder in den Nachrichten verfolgen wie in der norditalienischen Region Emilia-Romagna starke Erdbeben den Boden erschütterten. 23 Menschen kamen dabei ums Leben und viele Einheimische stehen nun vor den Trümmern ihrer Existenz. In dieser Region, genauer gesagt in Maranello bei Modena, hat auch der Luxus-Autobauer Ferrari seinen Sitz. Dieser kündigte nun an, eine Online-Auktion zu Gunsten der Erdbebenopfer organisieren zu wollen!

Bereits in der kommenden Woche werden auf der offiziellen Website des Ferrari-Shops exklusive Gegenstände versteigert, die von vielen Helfern zur Verfügung gestellt werden. Der Erlös soll komplett an Menschen in der Emilia-Romagna fließen und dies wird sicherlich nicht wenig sein!

Unter anderem stifteten die Formel-1-Fahrer Fernando Alonso und Felipe Massa Objekte wie Helme oder Rennanzüge. Desweiteren können sich Autofans auf einen Ferrari 599XX Evo stürzen. Dieser darf eigentlich nur im Ferrari-Entwicklungsprozess von ganz besonderen Kunden gefahren werden und hat daher einen Wert von 1,3 Millionen Euro. Jeder, der möchte, kann übrigens bei der Auktion mitbieten und damit auch den Erdbebenopfern helfen!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar