Ray-Ban – die neuen Modelle im Sommer 2012

cc by flickr / Lambroso

Die etablierte Marke Ray Ban produziert seit 1937 eine große Auswahl an Korrektur- und Sonnenbrillen. Die Brillen reichen von neuen, modernen Modellen bis zu altbekannten Klassikern. Einer dieser Klassiker ist das allererste Ray Ban Sonnenbrillenmodell, das Modell „Aviator“. Diese Pilotenbrille wurde aus einer schmalen Golddoublefassung hergestellt und mit einem getönten grünen Glas vervollständigt. Bereits im 2. Weltkrieg wurde diese Brille von Army-Piloten getragen und zählt seither zu einem Symbol für alle Mutigen. Ein weiterer Klassiker von Ray Ban ist das Modell „Wayfarer“, es entstand in den 50er Jahren und wird bis heute bei alt und jung gerne getragen.

Für den Sommer 2012 hat Ray Ban die Angebotspalette erweitert und viele neue Sonnenbrillenmodelle auf den Markt gebracht. Die Formen und Farbvariationen reichen von extravagant bis klassisch. Bei den Brillengläsern und Fassungen dominieren die Farben Blau, Grün, Braun und Gold. Im Rahmen des heurigen Retro Trends wurden auch die altbekannten Klassiker wie „Aviator“ und „Wayfarer“ neu entdeckt und mit modernen Details aufgefrischt. Aber auch eine ganz neue Kollektion von Ray Ban hat 2012 den Markt erobert. Die ultraleichten, aus Kohlefaser hergestellten Tech-Modelle. Diese Brillenfassungen sind besonders stabil, leicht und beständig. Sie enthalten keine Schweißungen und können somit problemlos ein Leben lang geöffnet und verschlossen werden. die Tech-Modelle sind in 6 verschiedenen Styles erhältlich. Die kratzfesten Gläser werden in polarisierter und nicht-polarisierter Ausführung, in verschiedenen Farben, verspiegelt angeboten. Stärke und Langlebigkeit sind die Leitmotive dieser Brillen.

Ray Ban Modelle günstig kaufen kann man auf der Homepage des Onlineshops edel-optics.de. Der Shop bietet aktuell 180 Modelle in 901 verschiedenen Styles zu top Preisen an. Die Homepage des Shops ist benutzerfreundlich aufgebaut und es werden alle gängigen Zahlungsarten akzeptiert.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar