Chanel: Pop-up-Store in Saint-Tropez

cc by wikimedia/ Eric Pouhier

cc by wikimedia/ Eric Pouhier

Wer in diesem Sommer an der südfranzösischen Küste weilt, sollte sich einen Besuch im Pop-up-Store von Chanel nicht entgehen lassen! Bereits zum zweiten Mal hat das Pariser Modehaus eine temporäre Boutique in Saint-Tropez eingerichtet. Diese lädt zum Stöbern, zum Shoppen und zum Entspannen ein.

Zu finden sind die edlen Räume stilecht im Luxushotel „La Mistralée“, das sich in der Nähe des alten Hafens und des Place des Lices befindet. Der Salon macht seinem Namen „White Cube“ alle Ehre: Weiße Wände und Fischgrätparkett schaffen den eleganten Rahmen des minimalistischen Stores. Passend zur Pre-Collection, die dort verkauft wird, findet man Elemente in Gold, Pink und Metallic-Tönen.

Inszeniert werden die Stücke zum Teil durch Puppen, die von der Decke hängen. Die Pre-Collection ist von Indien inspiriert und trägt dementsprechend den Titel „Paris-Bombay“. Zudem werden in dem Pop-up-Store von Chanel die Sommerentwürfe präsentiert. Generell lässt einen das Summer-Feeling hier nicht los. Passend zur wunderschönen Kulisse von Saint-Tropez lässt ein Glasdach viel Licht in die Boutique und im Garten laden Liegestühle zum Relaxen ein.

Noch bis zum Oktober 2012 ist der Store von Chanel in Saint-Tropez zu finden. Ab Juni erhält man dort auch eine limitierte Strandtasche, die extra für die temporäre Boutique in Südfrankreich entworfen wurde.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar