Gourmet-Festival „eat! Berlin“ im Oktober

cc by flickr/ Shiraz Chakera

cc by flickr/ Shiraz Chakera

Spätestens seit dem Hype um die unzähligen Koch-Shows im Fernsehen hat auch die Gourmet-Küche neuen Aufwind erfahren. Immer mehr Menschen interessieren sich für die feine Kost, auch wenn sie selbst vielleicht nicht gerade hinterm Herd stehen würden. In diesem Zusammenhang liegen auch große Gourmet-Festivals absolut im Trend.

Dort werden die Leute an die feine Küche herangeführt und dies oft von bekannten Personen und prominenten Sterneköchen. So ist auch Berlin in diesem Jahr um ein eigenes Feinschmeckerfest reicher. Vom 3. bis zum 9. Oktober lädt das Festival „eat! Berlin“ Gourmets und Gourmands mit vielen Aktionen auf eine Schlemmerreise durch Berlin ein.

Etliche Restaurants und Locations in der ganzen Stadt nehmen daran teil und versuchen nach Angaben der Veranstalter Esskultur neu zu zelebrieren. Das passende Programm findet man hier… Mit dabei sind natürlich auch einige prominente Gesichter, zum Beispiel der Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, Joschka-Fischer oder der Moderator Dieter Moor, der in Brandenburg seine eigene Büffelzucht hat. Am Ende wird im Rahmen einer großen Benefiz-Abschlussgala ein Event-Preis vergeben.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Gourmet-Festival „eat! Berlin“ im Oktober”
Trackbacks
Was andere sagen:
  1. […] Gourmet-Festival „eat! Berlin“ im Oktober KategorienUncategorized Tags: Lebensmittel, Süßwaren, Trend, Weihnachten, Weihnachtsgepäck Kommentare (2) Trackbacks (0) Einen Kommentar schreiben Trackback […]



Hinterlasse einen Kommentar