Congstar Prepaid-Angebote nun auch in Telekom-Shops erhältlich

cc by flickr/Ed Yourdon

Die Prepaid-Angebote des Mobilfunkanbieters Congstar sind nun auch in den Shops der Deutschen Telekom erhältlich. Die Produkte des Mobilfunkdiscounters werden bundesweit an insgesamt 750 Standorten erhältlich sein. Bei Congstar handelt es sich um ein Tochterunternehmen der Deutschen Telekom. Mit dem Vertrieb über die Telekom Shops möchte der Provider seine Vertriebsmöglichkeiten ausdehnen. Von dem Konzept profitiert aber grundsätzlich nicht nur der Mobilfunkdiscounter selbst. Auch die Telekom erhofft sich durch den Verkauf der Prepaid-Angebote von Congstar entscheidende Vorteile. Der Konzern möchte mit dem neuen Angebot vor allem das Prepaid-Segment in den eigenen Reihen stärken. Die Telekom möchte in diesem Bereich künftig noch schlagkräftiger werden.

Wie der Konzern in den vergangenen Tagen erklärte, sollen auch eigene Congstar-Shops auf Bundesebene folgen. Auf diesem Weg soll der Verkauf im stationären Handel weiter ausgebaut werden. In den Telekom-Shops werden ausschließlich die Prepaid-Produkte von Congstar angeboten. Dabei handelt es sich in erster Linie um das Startpaket, das ohne Handy zur Verfügung gestellt wird. Darüber hinaus können sich die Kunden in den Shops auch für den congstar Prepaid Internet-Stick entscheiden. Er wird in den Shops in Kombination mit einer SIM-Karte angeboten. Mit ihm wird das mobile Surfen über ein Notebook ermöglicht. Congstar baut darüber hinaus auch sein Angebot an Tarifoptionen weiter aus. Diese können sowohl von Prepaid- als auch von Postpaid-Kunden in Anspruch genommen werden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar