MS Balmoral: Kreuzfahrt auf den Spuren der Titanic

Wir haben an dieser Stelle bereits darüber berichtet, dass sich der Untergang des legendären Luxusdampfers Titanic in diesem Monat zum 100. Mal jährt. Zu diesem Zweck werden etliche Ausstellungen veröffentlicht, Filme werden erneut gezeigt und im TV gibt es die eine oder andere Doku zu sehen. Es gibt jedoch auch einige Luxus-Reisende, die den Mythos Titanic sozusagen hautnah, aber eben ohne Untergang, miterleben wollen.

Am gestrigen Sonntag ist in Southhampton das Kreuzfahrtschiff „MS Balmoral“ in See gestochen und will die Route der Titanic exakt nach fahren. Jedoch nicht nur die Route ist gleich, sondern auch die Anzahl der Passagiere, das Essen an Bord, die Atmosphäre und zudem kleiden sich einige Gäste an Bord in der Mode der Zeit der Titanic.

Die einzigen Unterschiede: Man musste etwas früher ablegen, da die MS Balmoral kleiner als die Titanic ist und in der Nacht vom 14. auf den 15. April wird das Schiff hoffentlich nicht untergehen… Die Tickets für diese besondere Luxus-Kreuzfahrt lagen zwischen umgerechnet 3.396 und 7.274 Euro. Na hoffentlich hat man auf der MS Balmoral die dritte Klasse etwas anders gestaltet als auf der Titanic… ;-)

Am 14. April wird kurz vor Mitternacht ein Gedenkgottesdienst abgehalten werden, denn zu dieser Zeit rammte die Titanic vor 100 Jahren den Eisberg. Ein wenig später in der Nacht wird es einen zweiten Gottesdienst geben und zwar zu dem Zeitpunkt als das Schiff damals sank. An Bord sind auch einige Nachfahren von einstigen Passagieren der Titanic.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar