Kinga Mathe: Lässiger Luxus für Städterinnen

Foto: Kinga Mathe

Foto: Kinga Mathe

Eine der schönsten Seiten von luxuriöser Kleidung ist, dass sie nicht nur fantastisch und besonders aussieht, sondern dass auch das Handwerk stimmt. Die Kleidungsstücke werden im Idealfall so designt, dass sie wie eine zweite Haut sitzen und man sich umgarnt und wunderschön fühlt ohne dass die Kleidungsstücke einen an irgendeiner Stelle unangenehm einzwängen.

Solche wunderschönen Stücke findet man auch bei dem aufstrebenden Label Kinga Mathe, das mit lässigem Luxus für urbane Frauen punktet. Dabei zeigt die Designerin, das Luxus auch sehr gut tragbar und dabei noch wunderbar bequem sein kann.

In der aktuellen Kollektion finden sich leichte Jacken und luftige Röcke. Im Sommer kann man auf wunderbar leichte Kleider aus Seidenstretch setzen oder edle Tuniken tragen. Diese sind genauso wie die figurbetonten Blazer mit edlen Spitzenbordüren aus feiner französischer Seide versehen. Das Element findet man ebenfalls mit einer besonderen Leichtigkeit interpretiert an den Cocktailkleidern, die einen glanzvollen Auftritt am Abend versprechen. Gerne spielt die Designerin in ihren Kreationen übrigens mit folkloristischen Elementen. Das Label Kinga Mathe ist so manch einem übrigens sicher durch die eleganten Dirndl-Kreationen zum Münchner Oktoberfest bekannt…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar