Heath Ledger: Sein „Baumhaus“ in Hollywood wird verkauft

cc by wikimedia/ César

cc by wikimedia/ César

Vor über drei Jahren starb der Hollywood-Schauspieler Heath Ledger. Er wird sicherlich zu denen gehören, die man nicht so schnell vergessen wird. Aktuell steht in Hollywood sein ehemaliges Haus zum Verkauf. Von Ortsansässigen und den Medien wird es gerne als Baumhaus bezeichnet, denn es ist umgeben von viel Grün und etlichen Plantanen.

Hier ist Privatsphäre garantiert. Auf über 170 Quadratmetern Wohnfläche findet man zwei große Schlafzimmer und zwei Bäder. In allen Zimmern gibt es besondere Details wie ein gemauerter Kamin oder Fußbodenheizung. Ein Highlight ist auch die moderne Küche. Besonders ist jedoch vor allem der Außenbereich. Die Anlage wurde von Freunden oft als „Alice im Wunderland“-Landschaft beschrieben, da sie natürlich und sehr verwunschen gehalten ist. Innen findet sich zwar kein kleines Kino, jedoch gibt es ein Freiluftkino.

Heath Ledger kaufte das Haus 2005 von der Moderatorin Ellen DeGeneres und lebte dort mit seiner Lebensgefährtin Michelle Williams bis zu ihrer Trennung 2007. Danach war es im Besitz des Soap-Stars Adrian Bellani, der es nun für drei Millionen Dollar anbietet.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar