Kronprinzengärten: Luxus-Bauprojekt in Berlin-Mitte

cc by flickr/ Jorge Lascar

cc by flickr/ Jorge Lascar

Es ist wohl eine Wohnlage, von der so manch ein Berliner nur träumen kann, dies aber garantiert schon das eine oder andere Mal getan hat. Am Kronprinzenpalais in Mitte, nicht unweit des Gendarmenmarkts entstehen derzeit Luxus-Wohnungen, die ihresgleichen suchen. „Kronprinzengärten“ nennt sich das Projekt, für das sich auch bereits einige namhafte Künstler interessieren sollen.

Historischer und spannender kann man in der Hauptstadt kaum wohnen. Einst lebte dort, wo nun das Projekt realisiert wird, das Preußische Königshaus. Kaiser Wilhelm II. wurde beispielsweise im Kronprinzenpalais geboren.

In dieser historischen Kulisse sollen bis 2014 sieben Townhouses, drei Häuser mit Eigentumswohnungen und ein Atelierhaus entstehen, an denen sechs namhafte Architekten arbeiten. 85 Millionen Euro hat der Investor dafür eingeplant. Zu den Highlights zählen wohl die bis zu 200 Quadratmeter großen Dachterrassen samt Pool, von denen man auf den Bebelplatz, den Schlossplatz und den Gendarmenmarkt blicken kann!

Insgesamt sind 32 Luxus-Wohnungen in Planung. Der Quadratmeter wird im Schnitt 8.200 Euro kosten. Das insgesamt 3.500 Quadratmeter große Areal wird auch einen großzügigen Innenhof samt Gartenflächen bekommen. Hier soll auch die historische Falkoniergasse wieder hergestellt werden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar