Luxus-Camping in Australien: Longitude 131° am Ayers Rock

cc by wikimedia/ Thomas Schoch

cc by wikimedia/ Thomas Schoch

Wer an Australien denkt, hat garantiert auch sofort den berühmten Ayers Rock im Kopf. Der Nationalpark um den Berg ist nicht nur weltberühmt, sondern auch mit Recht sowohl Weltkultur- als auch Weltnaturerbe. Für die Aborigines ist er ein Heiligtum und wird Uluru genannt.

Generell ist ein Ausflug zum Ayers Rock eine wunderbare Erfahrung. Mit dem nötigen Kleingeld kann man ihn jedoch so intensiv erleben wie wohl nur wenige Besucher. Das „Longitude 131°“ ist ein Zeltlager der besonderen Art und liegt direkt am Uluru-Nationalpark. Es besteht aus 15 privaten Luxus-Zelten. Jedes von ihnen ist rund 40 Quadratmeter groß und mit einer Mischung aus traditionellen und modernen Möbeln ausgestattet.

Jedes Zelt erzählt zudem die Geschichte eines anderen australischen Abenteurers. Das beste neben der exklusiven Ausstattung ist wohl der spektakuläre Blick, den man durch die Panorama-Fenster auf den Ayers Rock hat. Wer dieses Erlebnis noch einmal verstärken möchte, bucht Table 131. Dieser steht mitten auf einer abgelegenen Sanddüne und während die Sonne spektakulär über dem Ayers Rock untergeht und die Landschaft in alle möglichen Farben taucht, genießt man ein romantisches 3- Gänge-Menü. Mahr Atmosphäre geht kaum!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar