Oro: Luxus-Smartphone von Nokia

Bild: Nokia

Bild: Nokia

Wenn Luxus-Smartphones aus dem Hause Nokia kamen, dann wurden sie bisher über die Vertu-Reihe vertrieben. Bei dem neuen exklusiven Gerät hat sich Nokia jedoch für das normale Branding entschieden. So soll das Nokia Oro im dritten Quartal in begrenzter Stückzahl auf den Markt kommen.

Freunde des gepflegten Luxus will Nokia mit Gold, Leder und Saphir überzeugen. Das Gehäuse ist mit einer 18-Karat-Goldbeschichtung überzogen, die Rückseite mit edlem Leder versehen und die Taste, mit der man zum Startbildschirm gelangt, wurde aus einem Saphir hergestellt.

Das Oro verfügt über einen 3,5-Zoll-Touchscreen und hat keine Tastatur. Alle eingaben werden über das Amoled-Display mit einer Auflösung von 640 x 360 Pixeln getätigt. Eine 8-Megapixel-Kamera sorgt für Foto- und Videoaufnahmen und eine Zweitkamera mit VGA-Auflösung für Videotelefonate.

Gut 1.000 Euro soll das Nokia Oro kosten. Wie bereits erwähnt wird die Stückzahl begrenzt sein. In welchen Ländern es auf den Markt kommt, wurde auch noch nicht bekanntgegeben.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar