Auktion: Hochzeitshut von Prinzessin Beatrice

Foto: eBay

Foto: eBay

Wie wir es von den britischen Royals kennen, wurden auch bei der Hochzeit von William und Kate vor ein paar Wochen von den Gästen etliche doch eher auffällige Hutkreationen getragen. Für die meisten von ihnen war der legendäre Hut-Designer Philip Treacy verantwortlich.

Dass diese schrägen Kreationen nicht immer bei allen auf Gegenliebe stoßen ist klar und so entzündete sich vor allem die Diskussion um den Hut von Prinzessin Beatrice, der ältesten Tochter von Prinz Andrew. Diese Kreation sorgte für Aufsehen, aber auch für Spott. Auf Facebook findet man sogar eine Gruppe für den „lächerlichen Hochzeitshut“.

Beatrice selbst hat sich bei all dem Rummel dazu entschlossen, das Stück für einen guten Zweck auf eBay zu versteigern. Der Erlös geht an Unicef und die Hilfsorganisation Children in Crisis. Und auch diese Auktion sorgte für einigen Wirbel, so dass sich daran nun auch eine australische Komikertruppe beteiligt, die ihn gerne für ihre schrägen Kostüme hätten. So liegt das Gebot inzwischen über umgerechnet 50.000 Euro. Noch kann man übrigens mitbieten

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar