Will Smith: Luxus-Wohnwagen verursachen Ärger in New York

cc by wikimedia/ Vanessa Lua

cc by wikimedia/ Vanessa Lua

Will Smith gilt für viele immer noch als einer der sympathischsten Stars der Traumfabrik. Doch spätestens seit er seine beiden Kinder, die noch nicht einmal die Pubertät erreicht haben, in eigene Karrieren pusht, wurden bei manchen Zweifel laut. In New York sorgt Will Smith nun mit seinem Luxuswahn für Ärger.

Der Schauspieler steht gerade im Big Apple für den dritten Teil der Filmrreihe „Men in Black“ vor der Kamera. Er selbst besitzt in der Nähe des Drehortes ein eigenes Apartment. Doch dies reicht Will Smith offenbar noch nicht. Um all seine Ansprüche auch zu erfüllen hat er sich in die eh schon engen Straßen des Szeneviertels Soho zwei 16 Meter lange Dopperldecker-Luxus-Wohnmobile gestellt.

Diese beinhalten neben einer Lounge, einem Schlafzimmer, einem Luxus-Badezimmer und einem Büro mit Marmorfußboden auch ein Fitnessstudio und ein Kino. Ein Luxustrailer hat sogar eine Wohnfläche von 100 m², was größer als die meisten New Yorker Wohnungen in der Umgebung ist.

Die Anwohner haben sich nun massiv über seine divenhafte Art beschwert. Er würde die Straßen versperren und auch noch die Luft verpesten. Will Smith muss nun also seine Luxus-Wohnmobile umparken. Das nennen wir mal wirkliches Luxusgehabe!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar