Frühling 2011: Die Designertrends für Herrenanzüge

Designeranzüge Das neue Jahr bringt auch neue Mode mit sich. Was sich gerade bei den Herren modisch ändert und welche Trends die Designer für Anzüge präsentieren, zeigten die internationalen Modeschauen auf den Laufstegen der Welt.

Die Farbtrends bei Anzügen für Männer
Überraschend einig waren sich die Designer in Sachen Farbe für den Herrenanzug im Frühjahr. Helle Farben – außer Grau, Weiß und Blau – dominierten die Catwalks. Warme Beigetöne herrschen vor, Sandfarben, Champagnertöne, Elfenbein und Creme betonen die wieder klassischen Schnitte. Gürtel und Schuhe sind hellbraun, cognacfarben oder Karamellfarben. Muster Ton in Ton in leicht glänzenden Stoffen werden kombiniert mit hellblauen Hemden. Rosa ist für Anzüge und Accessoires ein No Go für die Frühjahrsmode der Männer. Um die Eleganz der Anzüge zu unterstreichen, haben die Designer selten mehr als drei verschiedene Farben in einem Outfit kombiniert. So dürfen auch schwarze Accessoires einen cremefarbenen Anzug begleiten, wenn keine weitere Farbe vorkommt.

Die Schnitte der Herrenanzüge im Frühling 2011

Der Dreiteiler erlebt eine Renaissance, genau wie Hüte und zweifarbige Schuhe. Die Hosen zum Männeranzug sind eher schmal geschnitten, haben weder Bundfalten noch Umschläge. Die Jacketts dürfen zweireihig sein und ein langes Revers haben. Statt Krawatten sind Fliegen hochaktuell. Diese greifen die Farben des Anzugs und des Hemdes auf, das figurbetont gearbeitet ist. Hemden mit Streifen oder Punkten setzen Akzente. Das Einstecktuch darf aus der Reihe tanzen und einen auffälligen Farbtupfer abgeben. Insgesamt geht der Trend der Anzüge für Männer im Frühling 2011 hin zum eng anliegenden, körperbetonten Anzug mit scharfen Konturen.

Anzüge für Männer zwischen casual und konservativ
Die Stoffe für Herrenanzüge sind leicht und transparent, wenn der Beruf es erlaubt. Leinen steht nach wie vor hoch im Kurs, aber auch Mischgewebe aus Viskose und Leinen oder Microfasern sind pflegeleicht und knitterfrei. T-Shirts in dezenten Farben dürfen zum Anzug kombiniert werden. Wer auf den klassischen Schnürschuh verzichten darf, wählt sportive Slipper zu den schmalen Hosen. Sandalen sind kein ideales Schuhwerk zum Anzug und wurden auf den Catwalks ausschließlich zu Freizeitmode präsentiert.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar