Der neue Dior-Nagellack: Eine Hommage an drei Metropolen

cc by flickr/ StephenCarlile

cc by flickr/ StephenCarlile

Wenn die großen Designerlabels ihre eigenen Nagellack-Kollektionen auf den Markt bringen, werden sie schnell zu dem Must-Have für modebewusste Luxus-Ladies. Dior überrascht diese nun mit einer speziellen Kollektion in der Trendfarbe Grau.

Doch Grau ist nicht gleich Grau und so versteht Dior das Nagellack-Trio als eine Hommage an drei der größten Metropolen der Welt. Ein ironisches Augenzwinkern gegen das Grau der Stadt? Denn die Grautöne von Dior sind alles andere als langweilig.

„Gris Montaigne“ ist ein eher elegantes Grau, das an das Ambiente der Dior-Boutique in Paris erinnern soll. „NY 57th“ im Metallic-Look spiegelt die Skyline von Manhattan wider und „Bond Street“ enthält einen Hauch von Blau und versteht sich als Hommage an die Londoner Klasse.

Die Nagellacke von Dior sind streng limitiert und nur in den Boutiquen in der Bond Street in London, in der Avenue Montaigne in Paris und ab dem 9. Dezember auch in New York an der 57th Avenue für 22 Euro zu haben.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar