Gil Bret Collection Frühjahr / Sommer 2009

Drucke sind das große Thema der neuen Frühjahr / Sommer-Kollektion von Gil Bret Coordinates. Ob Batik-, Jugendstil- oder floral-inspiriert, Arty oder Animal Prints, Single oder im Patch – in der sommerlichen Farbgestaltung sind sie das Must-have der Saison! Raffinierte Schnitte und innovative Materialien unterstreichen die modische Aussage und setzen Frau gekonnt in Szene.

Gil Bret startet mit kräftigen Farben und ausgefallenen Akzenten mit der neuen Frühjahr/Sommer Kollektion 2009 eine „Reise um die Welt“! Immer wieder spielen die Kollektionsthemen mit den Farbvarianten und wecken die Sehnsucht nach den schönsten Orten der Erde: „Coral Gables“ wird bestimmt durch rote Koralle, edel kombiniert mit Dark Stone und schwarz. „Nikki Beach“ präsentiert warme Biskuit Töne in Caramel in Kontrast zu Candy Pink oder Juicy Mango als Farbakzent, „Ocean Drive“ zeigt aquatische Töne wie Blau und Türkis, „Rodeo Drive“ besticht durch Papyrus, Zitrus, Orchid, Lavender, Dahlia und Weiß. Bei allen Themen stehen Drucke im Fokus. Reist man weiter nach „San Antonio Bay“ trifft man auf Hippie inspirierte Drucke, auf „Zanzibar“ ausgefallene Animal Prints in offwhite, honey, pekan, chocolate und „White Sands“ bezaubert durch florale Drucke in mermaid, auqa und offwhite als Beruhigungston. Die modische Aussage wird durch raffinierte Formen und wandelbare Silhouetten hervorgehoben. Gil Bret Coordinates präsentiert Jacken in Kimonoformen – vor allem im Strick-Bereich – dazu Röcke von Bleistiftform über 50er Jahre bis bodenlang. Die Hosen spielen ebenfalls mit dem Volumen: im Frühjahr/Sommer 2009 reichen sie von schmaler Capri bis zur ganz weiten Silhouette der Pyjama-Hose. Schmalen Hosen kombiniert mit oversized Shirts, teilweise feminin drapiert mit Gürtel setzen die Silhouette gekonnt in Szene, weite Hosen wie Marlene, Boot-cut oder Pyjama mit Tuniken zaubern ein lässiges Outift ohne den edlen Touch zu verlieren. Kleider werden zum Must-have-Outfit des Sommers. Vor allem mit hochwertigen Drucken und in bodenlang. Ganz neu zeigt Gil Bret Coordinates lange und kurze Kleider in sehr leichtem Feinstrick – von uni bis Ajour oder bedruckt. Nicht nur im Bereich Strick geht Gil Bret neue Wege, insgesamt präsentiert das internationale Modelabel eine große Vielfalt an interessanten Stoffen und innovativen Materialien, auch um die Drucke optisch zu unterstreichen. Prints wirken beispielsweise auf Seiden-Organza oder auf Ottoman ganz neu interpretiert. Gewaschene Baumwolle wird über die neuen Ausrüstungen interessant, von gekalkt oder fade out und garement dye. Transparenz ist und bleibt ein Thema – auch im Frühjahr /Sommer 2009.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar