Aston Martin mit dem Luxus-Kleinwagen Cygnet

© Aston Martin

© Aston Martin

Eigentlich sollte es nur eine Konzeptstudie werden, doch offenbar hat die britische Traditionsmarke Aston Martin dann doch die Zeichen der Zeit erkannt und bringt nun den Luxus-Kleinwagen Cygnet doch auf den Markt.

Damit kann man den Luxus von Aston Martin in Zukunft auch in einem Cityflitzer genießen. Das Unternehmen sieht den Wagen als kleine Ergänzung zum großen Aston Martin in der Garage. Der Cygnet basiert auf dem Toyota iQ, wurde aber mit allen für Aston Martin typischen und exklusiven Details aufgewertet.

Von außen sieht man anhand von Türgriffen, Rückleuchten und Kühlergrill sofort, dass es sich um die Luxus-Marke handelt. Die Innenausstattung wurde mit den edelsten Materialien aufgewertet. Natürlich hat der Käufer auch die Möglichkeit aus mehreren Extras zu wählen und den Wagen so individuell zu ergänzen.

Beim Motor hat man auf einen 1,3-Liter-Vierzylinder von Toyota gesetzt mit nur 113 Gramm CO2 pro Kilometer Ausstoß. Der Preis und weitere Details sollen in den nächsten Wochen präsentiert werden. Also schon mal ran an den Autofinanzierungsrechner und geschaut, ob der noch ins Zweitwagen-Budget passt.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Aston Martin mit dem Luxus-Kleinwagen Cygnet”
  1. Cecille sagt:

    There are cars and there are Aston Martin’s. There is nothing in between.
    The Cygnet is actually really cool.

Hinterlasse einen Kommentar