Fifth Avenue in New York ist nach wie vor die teuerste Shoppingmeile der Welt

Fifth Avenue by wiki, GryffindorEs gibt auf der Welt ein paar Straßen, die sind legendär. Meist vor allem weil sich hier ein Luxusladen an den nächsten reiht und man vor Lauter Shopping-Rausch schon gar nicht mehr weiß wohin. Diese Straßen gehören dann meist auch zu den teuersten der Welt, doch nicht weil man hier ein ganzes Vermögen in wenigen Stunden loswerden kann, sondern weil die Mieten gemäß des Rufs sehr hoch sind.

Auf welchen Shoppingmeilen dieser Welt man die höchste Miete zahlen muss, zeigt ein aktuelles Ranking von Cushman & Wakefield. Danach ist und bleibt die Fifth Avenue in New York City die Straße mit den teuersten Ladenmieten. Wer hier ein Geschäft eröffnen möchte, muss umgerechnet mit einer Nettomiete von 13.000 Euro pro Jahr und Quadratmeter rechnen!

An zweiter Stelle der hochpreisigsten Shoppingmeilen steht Causeway Bay in Hongkong (11.700 Euro pro Jahr und Quadratmeter). Auf den weiteren Plätzen finden sich Straßen wie die Avenue des Champs-Élysées in Paris, Ginza in Tokio oder die New Bond Street in London. Auf Platz neun des Rankings ist auch eine deutsche Straße und zwar die Kaufingerstraße in München (3.600 Euro pro Quadratmeter).

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar