Die Spargelsaison beginnt langsam!

cc by wikimedia/ Elya

cc by wikimedia/ Elya

Für viele von uns wird der Frühling auch durch bestimmte Lebensmittel eingeläutet, die man nun etliche Monate fast schon schmerzlichst vermisst hat. So werden sich die meisten wohl freuen, dass in der vergangenen Woche die ersten Stangen Spargel des Jahres offiziell gestochen wurden.

So langsam bewegen wir uns also wieder auf die Spargelsaison zu und die ersten Stangen des Edelgemüses sind wieder in den Läden zu finden. Im badischen Durmersheim wurden feierlich die ersten Stangen gestochen.

Bislang gilt dies aber nur für den Spargel, der in einem speziellen Sonnentunnel schnell heranreift. Je nachdem wie viel Sonne wir in den nächsten Tagen haben werden, wir der Ertrag steigen. Experten gehen übrigens von einem guten Spargel-Jahrgang aus, da der kalte Winter die Minerale im Spargel optimal konserviert hat.

Wer jetzt schon in den Genuss des heimischen Gemüses kommen möchte, muss für Qualität jedoch noch etwas tiefer in die Tasche greifen: Das Kilo liegt zwischen 9 und 20 Euro. Für alle, die sich das noch nicht leisten wollen, lohnt sich das Warten auf den restlichen heimischen Spargel! Ach, köstlich!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar