Rooftop-Bars sind in New York voll im Trend

New York by flickr, dave_7Den Schönen und Reichen sagt man ja ab und an nach, dass sie auf anderen Wolken schweben würden. In New York City kann man dies in diesem Sommer wohl wortwörtlich nehmen, denn Rooftop-Bars, also Bars über den Dächern der Stadt, sind dort der absolute Renner.

Wer würde es nicht genießen, den Sonnenuntergang mit einem atemberaubenden Blick über die Skyline und einem köstlichen Drink in der Hand zu sehen? Was im Kleinen anfing hat sich inzwischen zu einem echten Lauffeuer entwickelt. Inzwischen gibt es über 40 Rooftop-Bars in New York.

Diese beginnen bei der kleinen Studentenbar und steigern sich bis hin zu den nobelsten Adressen der Stadt, wie zum Beispiel das exklusive Rooftop-Restaurant auf dem Kimberley Hotel. Bei seinem nächsten Besuch im Big Apple sollte man sich diesen Trend also auf keinen Fall entgehen lassen!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar