Höchstwahrscheinlich Klavier von Mozart entdeckt!

Mozzart by wiki, Otto ErichFür alle Sammler und natürlich auch für alle Experten stellt dieser Fund ein absolutes Ereignis dar. Es scheint als wäre ein längst verschollen geglaubtes Klavier aufgetaucht, auf dem Wolfgang Amadeus Mozart persönlich gespielt haben soll.

Ein Klavierbaumeister aus Baden-Baden hatte das gute Stück in den 80er Jahren von einem Straßburger Antiquitätenhändler erworben. Nun wollte er es im Internet versteigern. Ein Musikhistoriker erkannte es jedoch und äußerte den Verdacht, dass es das Klavier sei, das Mozart bei seinen Aufenthalten in Straßburg benutzt hat.

Aktuell wird noch seine Echtheit geprüft, doch das Auktionshaus Christie’s bestätigte schon einmal, dass es sich auf jeden Fall um eines der weltweit acht bekannten Hammerklaviere aus dem Jahr 1775 handelt. Auf einem historischen Ölgemälde sitzt Mozart an genau solch einem Klavier. Da man von den meisten anderen Modellen weiß, wo sie sich befinden, ist die Wahrscheinlichkeit enorm groß.

Wenn sich dieser Verdacht bestätigt, ist es mehrere Millionen Euro wert und zudem noch eine musikhistorische Rarität!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar