Luxus ist wieder im Kommen!

Champagner by flickr, habiNach der weltweiten Wirtschaftskrise war der Luxusmarkt im Jahr 2009 um 8% eingebrochen. Immer weniger Kunden gönnten sich luxuriöse Extras und der Markt stagnierte. So langsam erholt er sich aber wieder und kann nun schon positiver in die Zukunft blicken.

Dies liegt nach einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Bain & Company auch daran, dass sich die meisten Luxus-Labels gut auf die Krise vorbereitet und so die Rezession erfolgreich gemeistert hatten. Lediglich 2% der 220 untersuchten Marken seien um mehr als 5% gewachsen.

Eine Verbesserung der Lage sei vor allem auch Kunden aus dem asiatischen Raum zuzuschreiben, die vermehrt an teuren Accessoires, Lederwaren und Schuhen interessiert seien. Besonders China boomt.

So würde zum Beispiel der internationale Markt für Champagner und kostspieligen Schmuck 2010 voraussichtlich um 4% auf 158 Milliarden Euro zulegen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar