Das Roboterputzmädchen „Roomba“: lupenrein & klein

[Trigami-Review]Es ist nicht immer leicht, das passende Hauspersonal zu finden und das in vielerlei Hinsicht. Kann man denn einem Fremden die eigene Wohnung anvertrauen – was wenn etwas kaputt geht oder sogar verschwindet? Und wie es mit der Arbeitsmoral des Personals ist, wenn man selbst nicht vor Ort ist….

Zum Glück befinden wir uns im Zeitalter der Technik und können auf wunderbare Erfindungen zurück greifen. Eine davon ist Roomba, ein besonders kleiner Saugroboter, der aufgrund seiner Größe ohne Probleme auch unter Betten, Schränken und anderen schwer erreichbaren Stellen Ordnung macht.
Er erkennt selbstständig leichte Höhenunterschiede und gleicht diese aus. Dank der eingebauten Sensoren muss man auch nicht befürchten, dass der Miniroboter versehentlich die Treppe herunterfällt.

Das Beste aber ist, dass Roomba bis zu vier Räume (insgesamt sollte dieser Bereich nicht größer als 80m² sein) saugt. Das wird durch die sogenannten „Leuchttürme“ bewerkstelligt, die jeder für sich einen einzelnen Bereich markieren, den Roboter mittels Infrarotstrahlen den Weg weisen und ihn auch daran hindern, einen neuen Raum zu säubern, bevor der aktuelle nicht wirklich lupenrein ist. Dadurch reinigt Roomba die meisten Stellen eines Raumes auch mehrmals, bevor er selbstständig in seine Home Base zurückkehrt und dort seinen Akku aufläd. Natürlich kann man den Ministaubsauger auch programmieren und so festlegen, wann er seine Staubsaugtour beginnen soll. Das alles geht kinderleicht von der Hand dank der einfachen Bedienung.

Kaufen kann man Roomba und Scooba – ein ähnliches Modell, nur dass es den Boden feucht wischt – im Onlineshop RoboSauger.com. Dort gibt es auch zahlreiches Zubehör zu fairen Preisen.

Wer jetzt schon ein bisschen misstrauisch gegenüber der „Robotertechnologie“ ist, dem sei gesagt, dass der Verkauf durch einen autrisierten Fachhändler für iRobot Produkte abläuft und nach dem Kauf ein 30 tägiges Rückgaberecht sowie 2 Jahre Herstellergarantie bestehen.
Wer weitere Informationen sucht, ist im Onlineshop mit zahlreichen Demovideos und auch mit der Beratungshotline gut beraten. Auch nach dem Kauf kann man sich noch mit Fragen und Bedienungsproblemen an den Kundendienst wenden oder direkt beim Händler Ersatzteile nachkaufen.

Der kleine Roomba ist für gerade mal ab 299€ zu haben. Wem das zu viel ist, dem sei gesagt, dass Vorführgeräte, die wie NEU sind, oft günstig abverkauft werden.
Jetzt gleich zum Angebot und mehr von den schönen Seiten des Lebens genießen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar