London: Das erste Luxus-Hotel unter der Erde und mitten im Grünen

Nach und nach springen nun auch die Luxus-Hotels auf den Öko-Trend auf. So werden immer mehr neue Projekte unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit realisiert. Mitten im grünen Gürtel Londons soll ein Fünf-Sterne-Hotel entstehen, das unter der Erde verläuft.

Geplant wird das Ganze vom Architekturbüro Reardon Smith, die die Fläche unter dem Hersham Golf Club in Surry umbauen und damit auch ökologisch besser als bisher gestalten wollen.

Mitten im Grün soll ein Hotel entstehen, dessen zwei unterirdische Etagen Platz für drei Ebenen mit Gästeräumen bieten sollen. Insgesamt 200 Gästezimmer sollen geschaffen werden, die zwar unterirdisch liegen, aber alle gleichzeitig auch auf einen 800 m² großen Garten hinaus gehen, so dass sie stets Licht bekommen.

Weitere Extras sind geplant und natürlich noch jede Menge Luxus an diesem besonderen Ort. Der Strom soll übrigens aus erneuerbaren Energien kommen und das gesamte Areal so wenig CO2 wie möglich produzieren.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “London: Das erste Luxus-Hotel unter der Erde und mitten im Grünen”
  1. grace sagt:

    wow! ein wirklich schönes projekt. bin sehr gespannt auf dieses hotel.

Hinterlasse einen Kommentar