Oman Air mit Mini-Suiten in der First Class

Oman Air Luxus SuitenDie Airline Oman Air ist ab jetzt um ein Luxus-Produkt reicher und damit natürlich auch deren Kunden. Passagiere der ersten Klasse können sich auf Mini-Suiten freuen.

Diese sind ausgestattet mit cognacfarbenen Sitzen aus feinstem Leder und verfügen über bequemen 2,20 m Sitzabstand. Hier haben selbst große Menschen kein Platzproblem mehr. Die Sitze lassen sich je nach Wunsch auch zu einem komplett flachen Bett ausfahren. Selbst verstellbare Trennwände sorgen für ein Maximum an Privatsphäre.

Eine separate Lounge Ecke in der First Class kann zusätzlich als Ort für Geschäftsbesprechungen etc. genutzt werden. In seinem persönlichen Bereich hat natürlich jeder seinen eigenen Bildschirm (60 cm Durchmesser) mit Unterhaltungsprogramm auch in deutscher Sprache. Eine eigene Garderobe für Mäntel oder das Handgepäck, sowie die fast schon obligatorischen USB-, PC- und Ethernetanschlüsse sorgen für den nötigen Komfort.

Zudem wird man mit kulinarischen Köstlichkeiten von Sterneköchen und erlesenen Weinen verwöhnt. Der Buddy Seat macht das gemeinsame Speisen am Tisch möglich.

Zum Einsatz kommt die Mini-Suite auf der Strecke von Frankfurt nach Muscat und zurück. Wer dann noch weiter auf die Malediven fliegt darf sich ebenfalls über diesen Luxus freuen. Bei Flügen von Oman Air von und nach München wird man die Suiten sukzessive finden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar