Zu Spitzenpreisen dem herbstlichen Nass entfliehen

Wer kennt sie nicht – die Anbieter der Billigflüge haben in diesen Tagen immer wieder eine Überraschung parat, denn während es draußen kalt und nass ist, sehnen sich die Menschen nach einer Dosis Sonne. Gerade im Herbst hat der Billigflug Hochkonjunktur und es gibt im Grunde kaum einen Hersteller, der in diesen Tagen nicht mit Spottpreisen wirbt. Die Ziele vom Billigflug sind dabei klar definiert und werden dem deutschen Klischee wohl mehr als nur gerecht. Neben Mallorca und den Kanaren stehen auch Paris und das spanische Festland hoch im Kurs. Auch ein Billigflug in eine Stadt dieser Welt lässt sich derzeit problemlos ergattern. Besonders populär sind dabei auch 2009 die Metropolen London und Paris. Doch auch wenn manch ein Billigflug im Preis auf den ersten Blick kaum geschlagen werden kann, sollte man ein wenig Vorsicht walten lassen, denn bekanntlich ist nicht alles Gold was glänzt. Wer im Herbst ein Schnäppchen ergattern möchte, sollte entsprechend vergleichen. Auch weiterhin sind in der Rubrik Billigflug die versteckten Kosten nicht selten. Obwohl nach den neuen Vorschriften die Kosten bereits vor der Buchung angegeben werden müssen, arbeiten zahlreiche Airlines noch immer mit kleinen Zusätzen, die den Passagier letztlich teuer zu stehen kommen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar