Liquid Surgery Serum von MBR – Den Gang zum Schönheitschirurgen verzögern

Es gibt die tausendfach, Produkte, die den Gang zum Schönheitschirurgen angeblich überflüssig machen sollen. Ob sie wirken oder nicht, sei dahingestellt. Eines unter ihnen gehört auf jeden Fall zu den teuersten und begehrtesten weltweit.

Besonders in Dubai und Muscat gibt es ganze Wartelisten um an das Anti-Aging-Serum „Liquid Surgery“ von MBR zu kommen. Gefertigt wird dieses Luxus-Kosmetikprodukt ganz beschaulich hierzulande, genauer gesagt im sächsischen Bad Schlema. Von hier aus tritt es seinen Siegeszug in die Welt der Schönen und Reichen an. Viele Stars schwören auf die flüssige Verjüngungskur.

Enthalten sind sowohl klassische Wirkstoffe wie Hyaluronsäure und Ectoin, aber auch neue, wie ein Wirkstoff aus der Medizin namens Perfluorodecalin. Dieser gilt als Ersatz für den roten Blutfarbstoff, das Hämoglobin, und soll dafür sorgen, dass alte und müde Zellen wieder frisch und munter werden. Das Serum verleiht einem angeblich dadurch einen strafferen, glatteren und rosigen Teint.

Die Kosten für dieses Lifting-Wunder liegen bei stolzen 4.200 Euro für eine dreimonatige Kur…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar