Sparkurs: Luxus-Hotels sagen nein zu Sternen

hilton-hotel-by-delcio-gp-filhoAuch der Luxus-Sektor ist bekanntlich von der Finanzkrise betroffen. So müssen auch viele Fünf-Sterne-Hotels umdenken und neue Wege in Sachen Sparen finden. Einen Trend befolgen sie fast alle: Sie verzichten freiwillig auf einen Stern für ihr Haus.

Um die Kosten zu reduzieren machen viele Luxus-Hotels nun Einsparungen beim Service und lassen sich so freiwillig von fünf auf vier Sterne herunterstufen.

Ketten wie z.B. die Hilton Hotels Corp., Starwood Hotels & Resorts Worldwide Inc. und die InterContinental Hotels Group Plc haben bereits einige ihrer Häuser um eine Kategorie herabgesetzt.

Auf diese Art und Weise sollen auch wieder vermehrt Geschäftsreisende in die Hotels gelockt werden. Lag im letzten Jahr die Auslastung noch bei über 70%, so ist sie in diesem Jahr auf schlappe 57% zusammengeschrumpft.

Auf die Übernachtungspreise soll sich der Sparkurs aber nicht auswirken. Im Bereich Service wird man in Zukunft also in manchen Häusern Abstriche machen müssen: Leistungen wie frische Blumen, 24-Stunden Zimmerservice oder Willkommensgeschenke fallen häufig weg.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar