Google Wallet: Google startet Smartphone-Bezahlsystem in USA

Seit Jahren wird bereits über die Möglichkeit diskutiert mit dem Handy bezahlen zu können. Nach langem Hin und Her hat Google in diesen Tagen nun sein Bezahlsystem via Smartphone gestartet. Damit hält man einfach das Handy an der Kasse an ein Terminal und schon hat man gezahlt. Experten schätzen die Chancen gut, dass dieses System langfristig Kreditkarten ablösen könnte.

Google Wallet nennt sich das Ganze und funktioniert via NFC. Zunächst startet es erst in New York und San Francisco und dort auch nur in einigen Ladenketten wie beispielsweise bei Macy’s oder Subway. Bis zum Sommer soll jedoch der Rest der Staaten folgen. Teilnehmen können am Anfang zudem nur Menschen mit einer Mastercard-Kreditkarte der Citibank und eines Google-Smartphones „Nexus S“.

Zudem stellte das Unternehmen seinen Dienst Google Offers vor, bei dem man Schnäppchen und Sonderangebote direkt und vor allem ortsbezogen auf sein Handy bekommt. Mal sehen, wie sich die beiden Systeme, vor allem Google Wallet, machen.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Google Wallet: Google startet Smartphone-Bezahlsystem in USA”
Trackbacks
Was andere sagen:
  1. mybookmarks.at sagt:

    Google Wallet. Google startet Smartphone-Bezahlsystem in USA | Gadget Lounge…

    Seit Jahren wird bereits über die Möglichkeit diskutiert mit dem Handy bezahlen zu können. Nach langem Hin und Her hat Google in diesen Tagen nun sein Bezahlsystem via Smartphone gestartet. Damit hält man einfach das Handy an der Kasse an ein Terminal …

  2. UnOrganized.de sagt:

    Google Wallet. Google startet Smartphone-Bezahlsystem in USA | Gadget Lounge…

    Seit Jahren wird bereits über die Möglichkeit diskutiert mit dem Handy bezahlen zu können. Nach langem Hin und Her hat Google in diesen Tagen nun sein Bezahlsystem via Smartphone gestartet. Damit hält man einfach das Handy an der Kasse an ein Terminal …



Hinterlasse einen Kommentar