Schmuck-Trend im Sommer: Flora & Fauna deluxe

Die Schönheit der Natur stand Pate für die neuen Designs bei DOROTHEUM Juwelier, einem luxuriösen Haus für Schmuck und Uhren in Österreich. Flora und Fauna wurden in prachtvollen Schmuckstücken festgehalten – vor allem im Sommer ein schöner Trend.

So lockt etwa eine filigrane Schmetterlingsbrosche von Prichare, Kaufbeuren-Neugablonz. Honigfarbene, rote und Aurora Borealis Kristallglassteine von Swarovski treffen hier auf goldfarbenes Metall. Das Vintage-Einzelstück ist im Palais Dorotheum zu haben.

 

Auch als silberne Armspange macht der Schmetterling eine gute Figur. Die Schlange aus dem Garten Eden ziert einen edlen Ring in 925er Silber mit Roségold Veredelung und Zirkoniabesatz. Gefährlich schön.

Fröhliche bunte Tukane finden als Brosche Verwendung, und zwar aus 925 Sterling Silber, rhodiniert und besetzt mit feinen Saphiren. Ob zum Jeans-Look oder dem edlen Kleid, luxuriöser Schmuck ist einfach das schönste Accessoire, das ganz schnell für eine Extraportion Glamour sorgt.

DOROTHEUM Juwelier bietet Schmuck und Uhren internationaler Marken sowie Preziosen aus Edelsteinen und Gold, eigene Designs aus der DOROTHEUMGoldschmiede oder auch schmückende Kunstwerke aus Privatbesitz. Auch Eheringe aus Fairtrade zertifiziertem Gold sind hier zu haben.

So macht das Schmuck-Shopping gleich noch mehr Freude. Ob als Geschenk an sich selbst oder als wertvolle Gabe für liebe Menschen – vor allem die Damenwelt kann nie genug von Gold, Silber und glitzernden Edelsteinen haben. Je seltener und individueller, desto besser.

    Photos: Dorotheum Juwelier

GD Star Rating
loading...
Schmuck-Trend im Sommer: Flora & Fauna deluxe, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Hinterlasse einen Kommentar