Luxus-Wellness mit neuer Venusmuschel-Massage

Eine Massage oder eine Auszeit im Spa sind Balsam für Körper und Seele. Wer sich einmal ganz besonders verwöhnen lassen möchte, der könnte die neue LavaShell Massage mit der Kraft der Venusmuschel ausprobieren. Immer mehr Spas bieten sie an.

Ob Day Spa oder Wellnesshotel – eine Massage lässt uns neue Kraft tanken. Wohltuende und wärmende Behandlungen sind besonders angenehm. Bei der LavaShell-Massage werden echte Venusmuscheln aus dem Südpazifik verwendet.

Sie sind handverlesen, sorgfältig geschliffen und poliert. Die Muscheln werde n von innen erwärmt und auf die Haut aufgelegt, bzw. wird der Kunde mit ihnen massiert. Langsame Streichbewegungen mit der Krone der Muschel sind besonders angenehm.

Ein exotisch duftendes Massageöl rundet das Wellness-Erlebnis ab. Zitrusöle wie Zitrone und Grapefruit und Holz wie Zedernholz oder Rosenholz setzen Reinigungsprozesse im Körper in Gang und regen die Lymphe an.

Der Hersteller Pacific Spirit hat nun zwei neue Lava-Shell-Massagen im Programm: Eine Cellulite- und eine Golfer-Massage. Bei der Cellulite-Tiefengewebsmassage wird durch die heißen Lava Shells die Fettverbrennung unterstützt und Cellulite reduziert, indem der Blutfluss aktiviert wird.

Für Golfer perfekt ist die Lava Shell-Massage „on the greens“, die Muskelverspannungen löst. Eine Arnikaölmischung wirkt dazu entzündungshemmend und schmerzlindernd.

„Wenn Sie die wohltuende Wirkung einer Wärmemassage schätzen, dann werden Sie die neue LavaShell® Massage lieben“, so Evelin Joss, Inhaberin des ALPINSPA hautevolée im Vitalhotel Sonneck. Hier im Day-Spa ist die Lavashell Massage neu im Programm. Wir wünschen gute Entspannung mit der Kraft des Meeres.

Photos: PR

GD Star Rating
loading...
Luxus-Wellness mit neuer Venusmuschel-Massage, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Hinterlasse einen Kommentar