Luxus-Dirndl zur Wiesnzeit

Bald ist es so weit, und das berühmte Oktoberfest in München öffnet wieder seine Pforten. Zeit für das perfekte Dirndl! Fündig werden anspruchsvolle Fashionistas bei der bekannten Designerin Lena Hoschek. Ihre Dirndl sind gewohnt elegant und feminin, so wie wir das von den Looks des Design-Stars kennen.

Unter dem Label Lena Hoschek Tradition gibt es bereits seit 2009 zwei Mal jährlich eine neue Trachtenkollektion. Hierfür werden Naturstoffe liebevoll und aufwendig verarbeitet. Naturverbundenheit, Heimatgefühl und Qualität stehen im Fokus. Geshootet wird stets in ihrer Heimat Steiermark, diese Saison im Freilichtmuseum Stübing.

Die Herbst/Winter Kollektion 2017/18 zeigt intensive Herbsttöne und florale Elemente. Kaminfeuer-Rot, sattes Moosgrün, goldenes Weizengelb und Enzianblau treffen auf in Handarbeit gefertigte Blütenstickereien.

Das Seidendirndl „Theresia“ lockt mit schöner Herzrüsche am Ausschnitt. Die Leinen-Baumwolldirndl „Vivienne“ und „Heidemarie“ haben zwei Wendeschürzen. Das Dirndl „Elodie“ ziert ein provenzalischer Stoffdruck, und „Trudi“ zeigt ein mit Froschgoscherl verziertes Dekolleté.

Wer kein traditionelles Dirndl sucht, könnte zu Lena Hoscheks Wally- und Gretlkleidern namens „Weinstein“, „Lärche“ und „Abendrot“ greifen. Perfekt dazu passen der warme „Liesl“ Pullover mit traditionellem Zopfmuster und der Walkjanker „Franz Josef“.

Wir wünschen viel Spaß beim Dirndl-Kauf und natürlich auf der Wiesn!

Photos: Lupi Spuma

 

GD Star Rating
loading...
Luxus-Dirndl zur Wiesnzeit, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Hinterlasse einen Kommentar