Infinity Pools, Weingüter & Edel-Atolle – Luxushotel-Highlights weltweit

Eine Luxus-Suite mit Jacuzzi, Pools mit Skyline-Blick, Michelin-Sterne-Restaurants, Champagner, Concierge und Gourmet-Essen – so residiert es sich im Luxushotel. Die Reiseexpertin Katharina Mörl von Travelcircus nahm die exklusivsten Luxushotels der Welt in Augenschein. Das sind ihre Highlights:

Im Marina Bay Sands Singapur nächtigt man ab 291 € pro Nacht. Es bietet den besten Ausblick auf Singapurs Skyline. Auf dem SkyPark Observation Deck mit vier Restaurants genießt man den 360° Panoramablick über die leuchtende Stadt.

Das 5 Sterne Luxushotel hat den bekanntesten Infinity Pool weltweit. Planschen im 57.Stock – wieso nicht? Die schwerelos wirkende Pool-Plattform ist länger als der Eiffelturm! Man könnte darauf sogar mehr als vier Jumbo Jets parken. Im 55. Stockwerk des lockt das große Banyan Tree Spa, das etwa den Harper’s Bazaar Spa Award 2016 für die beste Thai Massage gewann.

Ashford Castle in Cong, Irland, kostet ab 595 Euro pro Nacht. Das ca. 1228 erbaute Anwesen ist eine mittelalterliche Festung, die heute den Red Carnation Hotels gehört. Früher war es im Besitz der Guinness Familie. Das Schloss wurde renoviert, doch der traditionelle irische Stil blieb.

Zu sehen ist das an der Inneneinrichtung mit Bartresen aus moosgrünem Connemara Marmor sowie Waterford und Donegal Kristall-Kronleuchtern. Die geheimen unterirdischen Gänge aus dem 16. Jahrhundert führen Gäste im Schloss zur privaten Weinprobe. In der “Oak Hall” lockt eine Sammlung mit 800 antiken Büchern aus der viktorianischen Ära.

Das 142 Hektar große Anwesen liegt zwischen Wäldern und Seen. Aktive erleben hier eine Klettertour mit einer Seilbahn, bei der Sie sich von Baum zu Baum schwingen oder eine Flugvorführung mit Greifvögeln.

Das The Brando in Tahiti, Französisch Polynesien, bietet ebenso Luxus pur. Mindestens 2 Nächte sind buchbar, und zwar für 2.000 € p. P. (zzgl. Steuern). Das Luxusresort bietet 35 Luxusvillen mit Privat-Strandabschnitten und privaten Tauchbecken. Das nachhaltige Resort auf dem Tetiaroa Atoll hat den VIP- Namensgeber Marlon Brando.

Der Star verliebte sich auf The Brando bei den Dreharbeiten zu “Meuterei auf der Bounty”, und noch heute bietet es atemberaubende Hochzeitslocations für Paare. Mit nachhaltige Technologien wird das schöne Atoll geschützt. Es gibt hier etwa eine Meerwasser-Klimaanlage. Eine geführte Vogel-Tour auf der Insel oder und die “Turtle Nights” bezaubern. Dabei sieht man die Meeresschildkröten beim Brüten – ein magischer Moment.

In Teil 2 und 3 stellen wir weitere edle Luxushotel-Highlights weltweit vor.

Fotos: © Marina Bay Sands / © Ashford Castle -Hideaway Cottage / © The Brando/tim-mckenna.com

 

 

GD Star Rating
loading...
Infinity Pools, Weingüter & Edel-Atolle - Luxushotel-Highlights weltweit, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Hinterlasse einen Kommentar