fliegende-blumen-valentinstag

Lass Blumen fliegen zum Valentinstag

Drohnen sind in aller Munde und Logistikriesen wie Amazon oder die deutsche Post reden schon davon, ihre Pakete in Zukunft per Drohne ausliefern zu wollen. In Italien ist man offenbar schon einen Schritt weiter, denn in unserem Video verzaubert eine Drohne eine italienische Stadt. Ihr Name: Cupidrone. Die rote Drohne, oder vielmehr eigentlich ein Quadrocopter, fliegt durch eine romantische italienische Altstadt und macht verschiedene Paare fröhlich, glücklich, bringt Menschen zusammen. Wie macht sie das? Sie lässt Blumen sprechen, genau gesagt, Cupidrone wirft Blumen ab, und nicht irgendwelche Blumen, sondern die Königin der Blumen, die Rose. Und um Liebe zu zeigen, darf es nur die eine Farbe sein, die rote Rose!


Der Rosenbomber bringt die Liebe mit
So fliegt Cupidrone als roter Rosenbomber durch die romantische Stadt. Ist es Venedig? Ist es Rom? Oder vielleicht Verona, denn der Balkon, an dem Cupidrone gerade vorbeischwebt, sieht doch verdächtig aus wie der von Romeo und Julia. Überall wo Cupidrone Pärchen erspäht, macht sie durch melodisches Zwitschern auf sich aufmerksam und wirft dann ihre Liebesfracht zielgenau ab – eine langstielige rote Rose. Überall sorgt Cupidrone damit für Lächeln, Freude, schöne Gefühle, Liebe.

Cupidrone als Cupido!
Doch nicht nur das. Die rote Cupidrone bringt selbst Männer und Frauen zusammen, die sich füreinander noch gar nicht interessiert haben. Oder einander einfach noch nicht bemerkt haben. So die hübsche junge Frau, die etwas in Gedanken verloren und versunken auf einer Steintreppe sitzt und der junge bärtige Adonis am anderen Ende der Treppe. Cupido hätte einen Pfeil der Liebe geschossen, Cupidrone macht es eleganter und lässt diskret eine Rose auf die Steinstufen zwischen den beiden fallen. Adonis hebt die Rose auf, reicht sie der versunkenen Schönen und das Interesse ist geweckt, eine wunderbare neue Liebesgeschichte nimmt ihren Ausgang. Cupidrone schaut hinter der Ecke des nächsten Hauses verschämt zu.

Die Botschaft von Cupidrone
Wir dürfen vermuten, dass Cupidrone außerhalb des Videos noch nicht ganz einsatzbereit ist. So wird es in unseren Städten dieses Jahr wohl noch keine roten Rosen von Drohnen aus herabregnen. Aber das muss Sie nicht daran hindern, die Idee und das Gefühl von Cupidrone weiterzuschenken, die Liebe. Schenken Sie am Valentinstag Ihren Lieben und Teuren Blumen, so wie es Cupidrone macht. Bei uns finden Sie viele Vorschläge und Anregungen zum Verschenken von Liebe. Lernen Sie mehr über die Rose, die Königin der Blumen, stellen Sie Ihre eigenen personalisierten Sträuße zusammen, erfahren Sie mehr über gemeinsame Botschaften der Blumensprache und und und…

Wenn Ihr selbst eine Drohne habt oder Euch eine ausleihen könnt, dann überrascht doch Eure Liebste auch einmal mit fliegenden Blumen zum Valentinstag.

Hinterlasse einen Kommentar

21