Noir – Black is beautiful and fair…

Das dänische Label Noir macht Pret-à-Porter Mode vom Allerfeinsten. Die schicken Designs sind zeitlos schön und haben immer einen Hauch von Verruchtheit bei aller Eleganz an sich. Denn, wie der Name schon sagt, produzieren die Designer ausschließlich in schwarz.

Auf Wunsch sind die Stücke aber auch in weiß oder creme erhältlich. Die Stoffe und auch die Designs sind wahrer Luxus für die Haut und vor allem auch für das Gewissen, denn Mode von Noir ist nicht nur verboten schön, sondern auch komplett aus fairem Handel.

Ökologische Materialien verbinden sich zum glamourösen Highfashion-Look. Es werden nur nachhaltige Rohstoffe, zum Beispiel Bambus, chromfreies gegerbtes Leder ausschließlich von Nutztieren oder Öko-Tex-zertifizierte Baumwolle verwendet.

Letztere wird in Uganda ohne den Einsatz von Pestiziden und unter den Bedingungen von Fairtrade angebaut. Übrigens hat Noir nun auch eine sexy Lingerie Kollektion herausgebracht…

Ein Trend zeigt sich jedenfalls immer mehr: Schon längst hat Bio nichts mehr mit dem alten Schmuddelimage gemein. Bio ist schick, Bio ist Luxus und Bio ist dabei noch sinnvoll.

Noir, unser Top-Luxuslabel der Woche!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar