Braun promoted die neue Entsafter-Generation

Dieses Werbevideo von einer Braun Multiquick – Juicer Rehab könnte man als eine ganz neue Version in der Video Werbung bezeichnen. Es fängt mit verschiedenen Gemüsearten und einer Obstsorte an, die sich drehend auf dem Bildschirm präsentieren. Zu jeder einzelnen Präsentation wird ein Schriftzug eingeblendet, der einen Bezug zu dem Obst oder Gemüse hat. Die Einblendung der auszupressenden Lebensmittel wird von leiser Musik begleitet, die am Ende in einen Wiener Walzer übergeht, der das Auspressen mit der Braun Multiquick – Juicer Rehab begleitet. Der gesamte Spot läuft 45 Sekunden und endet abrupt mit dem Markennamen Braun.
Die erste Einblendung zeigt eine Tomate mit einer eingedrückten Stelle, die mit dem Spruch, fühlen wie ein Verlierer, betitelt wird. Die Titel stehen in Englisch, wie alle anderen Schriftzüge ebenfalls. Die leise Musik untermalt das Ruhige und gleichmäßige einmal drehen um die eigene Achse der Tomate.


Das zweite Bild wird von einer Gurke ausgefüllt, die sich drehend in einem schlechten Zustand zeigt, was an der abgefaulten Schale und der schrumpeligen Oberfläche zu erkennen ist. Der Spruch dazu lautet ins Deutsche übersetzt in etwa, die Produkte sind auch nicht verschwunden, auch später nicht. Auch hier hört der Verbraucher eine leise musikalische Untermalung.
Nun kommt eine Möhre, die in ihrer Form etwas von einer schönen geraden Mohrrübe abweicht. Diese Möhre sieht aus wie verdreht, ist am Anfang und am Ende verdickt und in der Mitte sehr dünn. Der Titel zu diesem Gemüse lautet, verschieden gewachsen, was leicht anhand des Bildes zu verstehen ist. Natürlich ist die beruhigende musikalische Untermalung ebenfalls zu hören.
Als Letztes ist ein rotgelber Apfel zu sehen, der einen braunen Streifen zeigt. Zu diesem Apfel wird der Spruch eingeblendet, nimm ein Stück vom Leben mit, was sich sicher auf das Obst bezieht. Am Ende endet die leise Musik mit dem Satz, mach dir keine Sorgen, es ist in jedem was Gutes.

Nach dieser Präsentation erklingt laut der Wiener Walzer und der Braun Multiquick – Juicer Rehab wird aus allen Seiten gezeigt. Die nächsten Bilder zeigen das Auspressen drei verschiedener Obst- oder Gemüsesorten, deren Saft langsam in die Gläser läuft. Zum Abschluss wird die Saftpresse komplett mit einem gefüllten Saftglas gezeigt.


Die Präsentation eines neuen viralen Videos zwingt den Betrachter genau hinzuschauen und sich Gedanken zu machen, dass auch aus nicht einwandfreiem Obst und Gemüse ein hervorragender Saft gepresst werden kann. Erst wird der Betrachter durch die leise Musik fasziniert und dann erwacht das Interesse erst richtig durch den laut einsetzenden Walzer.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar