Beaujolais Nouveau feiert sein 60-jähriges Jubiläum

cc by flickr/ Mark and Allegra

cc by flickr/ Mark and Allegra

Es ist eine Art von Tradition, bei der sich die Kenner spalten. Rümpfen die einen die Nase darüber, dass ein noch viel zu kurz gereifter Wein ausgeschenkt wird, können es die anderen kaum erwarten, dass der Beaujolais Nouveau zelebriert werden kann. Weltweit feiern Weinschenken, Bars und Restaurants den aktuellen Jahrgang.

Traditionell geschieht dies am Beaujolais-Tag, der immer am dritten Donnerstag im November stattfindet. Dann wird der junge Wein des Jahrgangs verkostet. Ursprünglich war dies eine Tradition, die zunächst nur die Winzer der Weinregion pflegten um den Jahrgang zu feiern, dann entdeckte die Gastronomie das Potential des Beaujolais Nouveau und brachte die Tradition auch zum normalen Wein-Genießer.

Der noch junge Wein soll laut Kennern in diesem Jahr besonders fruchtig nach roten und schwarzen Beeren zugleich schmecken. Wurde der Beaujolais Nouveau in den 80er und 90er Jahren noch ziemlich groß gefeiert, interessieren sich leider immer weniger dafür. Doch dies kann sich ja wieder ändern…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar