Grillsaison: Tripps und Tricks fürs stilvolle Grillen

Für alle die nicht einfach nur Würstchen und Steaks grillen und von Papptellern essen möchten, seien hier ein paar Tipps und Tricks, wie der Grillabend schnell stilvoll gestaltet werden kann.Voraussetzng dafür ist natürlich auch ein guter und vor allem sicherer Grill, den man sich im Vorfelde entweder im Bauhaus oder auch im Onlineshop oder Versandhaus anschaffen sollte.

Allem voran sollte man sich natürlich Gedanken darüber machen, was auf dem Grill kommen soll und dabei sind die Möglichkeiten weitaus vielfältiger als die meisten denken!

Mit einem kleinen bisschen Vorbereitung können sie neben den beliebten Bratwürsten und Steaks auch Gemüse, Käse und leckere Brote grillen. Schneiden sie Paprika, Kartoffeln, Zuchini oder anderes Gemüse ihrer Wahl in Scheiben oder Stücken und legen sie es auf zugeschnittene Stücken Alufolie, welche sie dann zu kleinen Gemüsebomben drehen und auf den Grill legen. Besonders lecker schmeckt es, wenn sie zwischen die Gemüsestücken auch noch Käse legen. Hierfür eignet sich Fetakäse besonders gut, da er würzig im Geschmack ist und zudem eine gute Konstistenz hat. Ebenso gut schmeckt es mit Mozarella. Kartoffelpäckchen können sehr leicht mit Rosmarin verfeinert werden, sie brauchen aber etwas länger um gar zu werden, darum sollten die Kartoffeln eventuell auch schon vorgegaart werden.

Neben den herkömmlichen Grillsoßen kommt auch eine selbstgemachte Kräuterbutter und frisches Brot immer sehr gut an! Auch die Butter lässt sich einfach zubereiten. Die Butter erwärmen, gehackte Kräuter zugeben und in den Kühlschrank stellen. Am besten ist es, die dies bereits einen Abend zuvor zuzubereiten.

Stilvoll grillen bedeutet genießen. Darum sollte im besten Fall auch kein Wegwerfgeschirr benutzt werden. Von festem Geschirr isst es sich nicht nur leichter, sondern auch weitaus stilvoller. Darüber hinaus wird es auch die Umwelt wird es danken. Benutzen sie eine Tischdecke, verstreuen sie Blüten auf dem Tisch, decken sie hübsch ein. Servierten, Platzdeckchen und Kerzen heben die stilvolle Stimmung zusätzlich. Achten Sie darauf, das der Grill so ausgerichtet wird, dass der Esstisch keinen direkten Rauchschwaden ausgesetzt wird und darauf, dass offene Lebensmittel weitesgehend abgedeckt werden können, um zu verhindern dass Insekten hineingelangen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar