Wein: 2009 ist ein Spitzenjahrgang

cc by opencage

cc by opencage

Wie in jedem Jahr haben die Experten des Gault Millau WeinGuide etliche Flaschen Wein verköstigt um Empfehlungen in Sachen Qualitätswein auszusprechen und natürlich die Besten zu küren.

Das Fazit lautet zunächst einmal, das 2009 ein mehr als guter Jahrgang für den deutschen Wein war. Der Chefredakteur, Joel Payne, ließ sich bei der Vorstellung des Weinführers 2011 sogar zu der Aussage hinreißen, man könne aus 2009 fast jeden Wein blind kaufen. Ob es ein Jahrhundertjahrgang wird, zeigt sich natürlich erst im Laufe der Zeit.

Über 12.000 Flaschen haben die Experten für den aktuellen WeinGuide verköstigt. Rund ein Dutzend neue Talente haben es hinein geschafft, darunter auch Betriebe von der Mosel und aus Rheinhessen.

Die Experten raten nun dazu sich mit deutschen Weinen des Jahrgangs 2009 einzudecken, denn der Jahrgang 2010 sei vor allem von der Menge her schwach. Daher könne man auch nicht ausschließen, dass im nächsten Jahr die Preise für Spitzenwein ansteigen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar