Living Trends – Zukunft des Wohnens

Das Zusammenspiel zwischen Wohnen und Leben und die gemeinsame Entwicklung zeigt „LivingTrends“

Das heute veröffentlichte Buch „LivingTrends“ wagt einen Blick in die Zukunft des Wohnens. Darin wird der komplexe Zusammenhang zwischen sozialen Wandlungsprozessen einerseits und Wohnen andererseits von 15 Spezialisten aus unterschiedlichen Disziplinen ausgeleuchtet. Matthias Horx, einflussreichster Trend- und Zukunftsforscher im deutschsprachigen Raum, eröffnet die Beitragsreihe mit der Fragestellung nach der „Zukunft des Wohnens“. Was hat das Wohnen mit dem Leben zu tun? Was unterscheidet beides? Und wie entwickelt sich beides – das Leben und das Wohnen – gemeinsam in die Zukunft hinein? Einen Einblick, welche neuen Bedürfnisse und Sehnsüchte unser Leben in Zukunft bestimmen wird und wie diese im Wohn-Alltag zur Geltung kommen, veranschaulicht „LivingTrends“.
„Wir sind stolz darauf, dass wir für dieses Projekt renommierte Experten aus Marketing, Markt-, Trend- und Zukunftsforschung, universitärer Forschung sowie Kollegen aus dem Fachjournalismus gewinnen konnten, die sich in ausgesuchten Gastbeiträgen mit dem Thema ,Homing’ auseinandergesetzt haben“, erklärt Sabine Ratzer, vom herausgebenden Burda Verlag.
Für die Leser des Trendbuchs „LivingTrends“ eröffnen sie mit viel Wissen, Ideenreichtum und Kreativität faszinierende Einblicke in aktuelle Lebens- und Wohnwelten. Das Trendbuch „LivingTrends“ ergänzt so das Zeitschriften-Angebot des Verlags, da es Hintergründe und Motivationen aktueller Lebens- und Wohntrends entschlüsselt und damit ein profundes Orientierungsraster schafft, um den Homing-Trend noch besser erfassen, einordnen und verstehen zu können.
Die weiteren Experten sind: Monika Baldauf, Frank Luschnat, Harry Gatterer, Ralph Anstoetz, Andrea Kögel, Borivoj Markov, Prof. Venn, Dr. Melchers, Herbert Lanzinger, Evelyn Steinbach, Bauhaus, Manfred Heidt, Prof. Klotter, und Lola Güldenberg. 

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar