Urlaub und gute Investition – Luxusimmobilien auf Mallorca

Mallorca ist eine wunderschöne Insel Nahe der spanischen Küste, die von einer einzigartigen Natur und einem besonderen Flair geprägt ist. Vielleicht gerade deshalb zieht diese Mischung aus Natur und Mentalität die Touristen aus Deutschland Jahr für Jahr in Scharen nach Mallorca. Seit ein paar Jahren kämpft Mallorca vehement damit, den Ruf als Sauf- und Partyinsel los zu werden. Dies ist ihr mittlerweile auch gelungen, denn viele Touristen schätzen die Insel mittlerweile aufgrund des angenehmen Lebensstils, der exquisiten Restaurants und der luxuriösen Hotels. Die Bilder von Party-Pauschalreisen für Jugendliche treten mittlerweile wieder in den Hintergrund und Insel hat mittlerweile einen sehr guten Ruf unter den Reisenden, die fern vom Pauschaltourismus Urlaub machen möchten.

Im letzten Jahr hat sich jedoch gezeigt, dass immer mehr Deutsche nicht nur kurz für einen Urlaub nach Mallorca reisen, sondern aktuell die stärkste Käufergruppe von Luxusimmobilien auf der Insel ist. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Finca, die Wohnung oder das Ferienhaus kann sowohl selbst vom Besitzer in den Sommermonaten genutzt als auch in der übrigen Zeit, in der es ungenutzt leer stehen würde, an andere Urlauber vermietet werden. Der Trend zur Luxusimmobilie auf Mallorca zeichnet sich bereits ab: Es gab eines Steigung der Verkaufszahlen von 2012 auf 2013.

Doch auch als permanenter Wohnsitz wird Mallorca zunehmend attraktiver: Käufer aus einem Nicht-EU-Land erhalten seit 2014 beim Erwerb einer Immobilie im Wert ab einer halben Million Euro eine Aufenthaltsgenehmigung. Im Bereich der Besteuerung von Charteryachten sollen ebenfalls Änderungen stattfinden – ab einer Länge von 15 Meter sollen die Steuern entfallen. Auch der Flugverkehr nach Mallorca wird stetig ausgebaut und sorgt für eine flexible Anreise.

Bei der Wahl der Immobilie lohnt es sich tiefer in die Thematik einzusteigen und genau zu recherchieren. Eine große Hilfe können dabei aktuelle Marktberichte von Immobilienmaklern mit Objekten auf Mallorca sein, die auch die einzelnen Regionen näher betrachten und einen Überblick über die Rahmenbedingungen auf der Insel bieten. Die einzelnen Regionen zu kennen ist für den Kauf natürlich ebenfalls unerlässlich, denn wie bei jeder Immobilie ist die Lage einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf. Je nach Ansprüchen und Geschmack gibt es verschiedene Gebiete auf Mallorca, die sich eignen. Die berühmte Finca ist zum Beispiel eher im Landesinneren zu finden.

Da Mallorca von der Finanzkrise nicht so stark betroffen ist, wie der Rest von Spanien, ist es derzeit durchaus empfehlenswert sich auf die Suche nach einer Luxusimmobilie zu begeben und die Geldanlage mit dem Luxus eines Hauses in der Sonne zu verbinden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar